Startseite

Henle-Klavierwettbewerb 2016: Die Preisträger

 

Mit viel Freude, die sichtbar und hörbar ist, haben 190 junge Pianistinnen und Pianisten aus elf Ländern am Henle-Klavierwettbewerb auf YouTube teilgenommen. Sie spielten eines der "Lyrischen Stücke“ von Edvard Grieg. Wir danken allen Mädchen und Jungen herzlich für ihre engagierte Teilnahme, über die wir uns sehr gefreut haben. Vor wenigen Tagen nun saß die Jury in München zur Beratung zusammen. Nach gründlicher Begutachtung aller Teilnehmer hat sie folgende Preisträger bestimmt:

Altersgruppe I (6 bis 8 Jahre)

1. Preis (150 Euro):

Jacky Xiaoyu Zhang aus Cambridge, Großbritannien

 

2. Preis (100 Euro):

Kai Gergov aus Wien, Österreich

 

3. Preis (je 50 Euro):

Salome Kvaratskhelia aus Frankfurt/Main, Deutschland
und Colin Alexander Pütz aus Niederkassel, Deutschland

 

Der 4. bis 10. Preis (je eine Urtextausgabe) wurde ohne Platzvergabe folgenden Teilnehmern zugesprochen (in alphabetischer Reihenfolge):

Laurin Atzenbeck aus Wildenberg, Deutschland

Soley Blümel aus Buchbach, Österreich

Valeria Erandi González Gerwig aus Königswinter, Deutschland

Justin Huang aus Frankfurt/Main, Deutschland

Zi Mo Liu aus Peking, China   

Yuliana Kiselova aus Odessa, Ukraine

An Yu aus Bad Homburg, Deutschland

 


 

Altersgruppe II (9 bis 11 Jahre)

1. Preis (200 Euro):

Simon Haje aus Berlin, Deutschland



2. Preis (je 130 Euro):

Milo Fels aus Kelkheim, Deutschland
und Haowen Gao aus Wien, Österreich

 

3. Preis (70 Euro):

Mirko Kegel aus München, Deutschland

 

Der 4. bis 11. Preis (je eine Urtextausgabe) wurde ohne Platzvergabe folgenden Teilnehmern zugesprochen (in alphabetischer Reihenfolge):


Thorben Diederichsen aus Göttingen, Deutschland

Odric Aurelian Gaspers aus Berlin, Deutschland

Oliver Groneberg aus Hofheim, Deutschland

Lulu-Eina Heidel aus Wesseln, Deutschland

Cosima Heilmaier aus Erding, Deutschland

Jessica Jiang aus Madison, USA

Evangelyn Shen aus Allentown, USA

Andy Zhu aus Frankfurt/Main, Deutschland

 

Die Jury bestand aus

- Prof. Michael Schäfer, Hochschule für Musik und Theater München
- Dr. Wolf-Dieter Seiffert, G. Henle Verlag, München
- Prof. Claudius Tanski, Universität Mozarteum Salzburg.

Wer eine Übersicht aller Teilnehmer sehen möchte, findet diese, nach Altersgruppen geordnet, auf unserem YouTube-Kanal.

Die 1.-3. Preisträger haben Geldpreise gewonnen. Alle weiteren Gewinner erhalten eine hochwertige Henle-Urtextausgabe. Die Preise werden in den nächsten Tagen versendet.

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgerinnen und Preisträgern!

Der 6. Henle-Klavierwettbewerb startet im Januar 2017!